Balkonkraftwerk mit Speicher

Die Strompreise steigen und höchstwahrscheinlich kannst Du Deinen eigenen Stromverbrauch aber nicht in gleichem Maß senken, sodass Deine Ausgaben steigen. Da könnte ein Balkonkraftwerk mit Speicher eine hilfreiche Lösung sein. Denn so hast Du die Möglichkeit, eigenen Strom zu erzeugen und ihn sogar zu speichern, um ihn zeitversetzt zu nutzen. Denn gerade dann, wenn Du tagsüber oft nicht zu Hause bist, dann aber die Sonne die größte Leistung für die PV-Anlage bringt, kannst Du den Speicher optimal nutzen.

Jetzt Angebote sichern

Vorteile

Die Nutzung eines Balkonkraftwerkes mit Speicher hat viele Vorteile:

  • Erzeugung und Speicher bei Dir vor Ort

  • Speicherung des eigen erzeugten Stroms

  • Umweltfreundliche Energiegewinnung

  • Unabhängigkeit

  • Langfristige Kosteneinsparungen

  • Überbrückung von bewölkteren Tagen oder Nachtstunden

  • Senkung der Stromkosten im Haushalt

  • Nutzung des gespeicherten Stroms nach Sonnenuntergang

Du kannst Deinen Speicher an ein Smart-Home-System anschließen, das Deine Haushaltsgeräte steuert. Dann kannst Du nach einer Analyse Deines Nutzungsverhaltens sowie durch Erzeugungs- sowie Verbrauchsvorhersagen Deinen Stromverbrauch steuern. Deine Geräte wie Waschmaschine, Geschirrspüler oder das Aufladen des Mähroboters können dann entsprechend gestartet werden, wie es gerade am ökonomischsten erscheint. Denn der Stromspeicher wird in dieses Energiemanagement integriert.

Jetzt Angebote sichern

Produktmerkmale

Ein Balkonkraftwerk oder eine Stecker-Solaranlage sind vor allem zur Deckung der Grundlast im Haushalt sinnvoll. Strom, den Du darüber hinaus benötigst, bekommst Du von Deinem Stromanbieter. Im Gegenzug wird Strom, den Du über Deinen Eigenbedarf hinaus erzeugst, (ohne eigenen Speicher) ins Stromnetz eingespeist. Automatisch und ohne jegliche Vergütung für Dich. Sollte das öfter der Fall sein, ist ein Balkonkraftwerk mit Speicher die ideale Lösung. Denn so kannst Du Deinen selbsterzeugten Strom speichern und beispielsweise abends nach Sonnenuntergang selbst verbrauchen.

Denn eine Solaranlage produziert normalerweise über Mittag den meisten Strom und vor allem in den Monaten Mai bis August. Den höchsten Verbrauch, die sogenannten Spitzenlasten haben die meisten Haushalte allerdings abends und vor allem im Winter. Daher ist ein Akku oder ein Speicher sinnvoll, um den gewonnen Strom dann zu nutzen, wenn er benötigt wird.

Jetzt Angebote sichern

Referenzen

Wir hatten eine der ersten Anlagen auf dem Balkon als sie neu herauskamen. Die Anlage ist klasse und macht auch Spaß. Nur nervte es mich, den ganzen Strom quasi zu verschenken, der überschüssig war. Deshalb haben wir heuer unsere Anlage mit einem Speicher nachgerüstet und das ist klasse: Man kommt abends nach Hause und hat Strom generiert, den man dann selbst verbrauchen kann.

Werner F.

Seit letztem Herbst besitzen wir ein Strom-Auto, das geladen werden möchte. OK, der Strom des Balkonkraftwerks ist nicht so viel. Allerdings empfinde ich den Nutzen des Speichers am größten, wenn ich den gespeicherten Strom für mein Fahrzeug nutze. Daher wollte ich unbedingt ein Balkonkraftwerk mit Speicher kaufen.

Alice C.

Ich wollte der Umwelt was Gutes tun und sparen und trotzdem 100% abschöpfen. Das ist als Arbeitnehmer, der den ganzen Tag außer Haus ist, nur mit einem Speicher möglich. Daher kam für mich nur das Balkonkraftwerk mit Speicher in Frage, um die bestmögliche Leistung zu erzielen.

Maik R.

Vorteile

  • Ein Balkonkraftwerk mit Speicher hat den enormen Vorteil, dass Dein Eigenverbrauchsanteil des erzeugten Stroms wesentlich höher ist.

  • Deine Unabhängigkeit steigt. Du bist etwas autarker in der Versorgung.

  • Das Balkonkraftwerk mit Speicher hat auch noch mehr ökologische Vorteile, denn dank des Speichers kannst Du mehr CO2 einsparen.

  • Wenn Du umweltbewusste Gäste hast, habt Ihr gleich ein Gesprächsthema. Das Balkonkraftwerk wird auch Nachbarn und Passenten auffallen.

  • Bei einem Camping-Ausflug kannst Du den Speicher mitnehmen und so den Strom an einem anderen Ort nutzen. Du bist auch unterwegs unabhängig.

Jetzt Angebote sichern

Produktmerkmale

Ein Balkonkraftwerk mit Speicher ist vor allem für Menschen geeignet, die mehr Strom erzeugen, als für die Bedienung der Grundlast der Wohnung oder des Hauses nötig ist. Diesen Überschuss können sie dann speichern und bei Bedarf auch nach Sonnenuntergang oder an trüben Tagen nutzen.

Auch Menschen, die tagsüber nicht zu Hause sind und so den Strom nicht verwerten können, ist ein Stromspeicher geeignet. Denn das Balkonkraftwerk mit Speicher lagert den durch Sonnenenergie produzierten Strom im Speicher und überbrückt so den Verbrauch in der Nacht oder bei Schlechtwetterperioden. Je sonniger die Region ist, in der Du wohnst, desto ertragreicher ist das Aufladen des Speichers, so dass die Anschaffung wirklich sinnvoll sein kann.

Achte daher auf den bestmöglichen und südlich ausgerichteten Standort. Dort füllt sich der Speicher am schnellsten auf und der Ertrag ist der beste. Reinige die Oberfläche regelmäßig, damit die Leistung nicht absinkt durch Verschmutzung.

Jetzt Angebote sichern

Was unsere Kunden sagen

Was für die Umwelt machen – das war mein Hauptgedanke bei der Anschaffung der Solaranlage mit Speicher. Die Umwelt ist wichtig und für die Zukunft unserer Kinder sollte jeder was tun! Wir haben jetzt das Balkonkraftwerk und freuen uns jeden Tag darüber.

Elke A.

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich damit, möglichst unabhängig zu werden. Sei es durch Anbau von Gemüse im Garten, über Lagerung von Nahrungsmitteln bis hin zur Energieversorgung. Wir haben eine Wärmepumpe als Heizung und jetzt ergänzend ein Balkonkraftwerk mit Speicher, so dass wir auch nachts oder an trüberen Tagen etwas vom Solarstrom haben.

Ümet C.

Unser Haus ist ein Mehrgenerationenhaus mit vielen Kindern und auch älteren Menschen. Jeder leistet seinen Beitrag und meiner war das Balkonkraftwerk mit Speicher, das ich mir leisten konnte.

Walter P.

Telefon

Lassen Sie sich beraten und sparen Sie zukünftig viel Geld!

Jetzt Angebote sichern